MilleSoli Caffe Crema Bohnen 1000g

Kurzübersicht

Perfekt für einen Caffe Creme aus dem Kaffeevollautomaten.

Staffelpreise:
ab 6 Stk: € 20,90/Stk (20,90 € / 1kg)
ab 12 Stk: € 19,90/Stk (19,90 € / 1kg)

Art.-Nr.: 1533
MHD: 02/2020 Der Röster dieses Artikels vergibt eine Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten nach Röstdatum.

21,90 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 21,90 € / 1Kilogramm (kg)

Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Tage

Mille Soli Caffe Crema Siciliana

ganze Bohnen, Beutel mit 1000g

Diese Sorte von MilleSoli weckt die Lebensgeister am morgen. Mit 40% Robustabohnen Anteil kann sich auch der Koffeingehalt sehen lassen. Und was will man mehr nach dem Aufstehen. Genießen Sie diese kräftige Mischung gerne mit Milch als Cappuccino oder Latte Macchiato.

Vorzugsweise aber in Ihrer Kaffeemaschine. Denn die Sorte MilleSoli Caffe Crema wurde eigens für die Verwendung im Kaffeevollautomaten kreiert. Wie der Name es schon sagt, erhalten Sie hiermit einen schönen langen Kaffee (Caffe Creme), der auch Schümli genannt wird.

In einem besonderen Verfahren über offener Flamme dreifach geröstet.

Stufe 1: 
Eine 5-Minuten-Röstung entzieht den Rohkaffeebohnen die Restfeuchte. Die Bohnen haben nun einen honiggelben Teint und ihr zarter Duft lässt die spätere köstliche Vielfalt der voll entfalteten Kaffee-Aromen bereits erahnen.

Stufe 2:
Nach einem kühlenden Luftnebelbad beginnt die zweite Röstphase bei etwa 120 bis 205 C. Die nun haselnussbraunen Bohnen verströmen den unvergleichlichen Duft frisch gerösteten Kaffees.

Stufe 3:
Im Anschluss an eine weiter Kühlphase folgt die wichtigste Röstung: Die Bohnen erhalten ihre klassische Schokoladenfarbe. Das geübte Auge und die langjährige Erfahrung des Röstmeiters bestimmen den optimalen Röstgrad für erstklassige Qualität.


In Handarbeit werden hier kostbarste Hochlandbohnen aus verschiedensten Provenienzen Südamerikas und Afrikas zusammengeführt, um anschließend Ihre Veredlung mittels der besonderen MariaSole Röstung zu erfahren.

Die knapp 100 Jahre alte Rösttradition, die Verpflichtung gegenüber den Vorfahren dient dem Unternehmen maria non vuole täglich aufs Neue als Maßstab ihres Handelns. Die Tradition der Urgroßväter aller Röster, den Espressokaffee über Holzfeuer langsam zu rösten, wird traditionsbewusst fortgeführt. Bei diesem traditionellen Trommelröstverfahren werden die verschiedenen Bohnengattungen sackweise separat geröstet, da jede Sorte Ihre besondere Aufmerksamkeit und somit auch ihre eigene Röstdauer benötigt.

Die Röstung über Holzfeuer verschafft dem Espresso neben seinem besonderen Geschmack weitere individuelle Eigenschaften, welche ein industriell gefertigter Espressokaffee nicht haben kann.

Lassen Sie Sich verführen und erleben Sie eine einzigartige Erfahrung: Die Rückbesinnung auf traditionelle Werte und den wahrhaft authentischen Espressokaffee in seiner ursprünglichen Form.

Was MariaSole Espresso so besonders macht:

  • MariaSole wird in kleinen Chargen sackweise geröstet
  • MariaSole wird über Holzfeuer geröstet
  • es werden nur ausgewählte Premiumbohnen aus den besten Anbaugebieten der Welt verwendet
  • die Bohnen werden mehrmals gefiltert und gesiebt
  • MariaSole röstet die Rohbohnen je nach Gattung und Sorte einzeln. Erst dann wird gemischt!

Durch das längere Rösten bei niedrigeren Temperaturen enthält der Espresso bedeutend weniger Koffein als viele andere Espressi. Aufgrund der Röstung über Holzfeuer ist der Espresso ein wenig ölig – ein wichtiges Qualitätsmerkmal! Je ölhaltiger die Bohne, desto dicker und fester wird die Crema. Durch das lange Röstverfahren mittels niedriger Temperaturen ist die Bildung von Gerb- und Bitterstoffen erheblich reduziert. Dies bewirkt einen schonenden Genuss und ist somit sanft zum Magen und dessen Säurehaushalt.


GUt
Ansbacher Strasse 1 - Veröffentlicht am 03.12.2018
Trinken diesen Kaffee schon länger als lange Tasse! Alles GUT
Guter Kaffee Crema
Anna Schweizer - Veröffentlicht am 28.02.2018
Perfekt für eine Lungo, Schümli oder wie man es auch immer nennen möchte.