Maria Sole Crema 1000g Bohnen

Kurzübersicht

Ein eleganter, wunderbar weicher und besonders säurearmer Kaffee.

Art.-Nr.: 10043
MHD: 04/2021 Der Röster dieses Artikels vergibt eine Mindesthaltbarkeit von 24 Monaten nach Röstdatum.

26,90 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 26,90 € / 1Kilogramm (kg)

Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Tage

MariaSole Crema Bohnen, Beutel mit 1000g

Die knapp 100 Jahre alte Rösttradition, die Verpflichtung gegenüber den Vorfahren dient dem MariaSole täglich aufs Neue als Maßstab ihres Handelns. Die Röstung über Holzfeuer verschafft dem MariaSole Espressokaffee neben seinem besonderen Geschmack weitere individuelle Eigenschaften, welche ein industriell gefertigter Espressokaffee nicht haben kann.

Jahrhundertealtes Wissen, ausgereifte Handwerkskunst und die sorgfältige Auswahl hochwertigster Arabica- und eines kleinen Anteils Robusta-Bohnen erschaffen diesen vollendet harmonischen Espressokaffee.

Die Bohnensorten werden aufwändig einzeln geröstet und erst danach gemischt. Die lange Röstzeit von 15 bis 25 Minuten macht ihn einzigartig mild und cremig. Er hat eine haselnussbraun gefleckte Crema, einen angenehmen Säureanteil und ein leicht nussig-schokoladiges Aroma. Rund im Geschmack und leicht perlend auf der Zunge. Süßlich weicher Abgang mit langem Nachgeschmack.

MariaSole Caffè Crema, ist ein eleganter, wunderbar weicher und besonders säurearmer Kaffee. Aromen von geröstetem Walnuss und schokoladigsüßer Crema vollenden den Genuss. Bemerkenswerter langanhaltender Nachgeschmack.


In Handarbeit werden hier kostbarste Hochlandbohnen aus verschiedensten Provenienzen Südamerikas und Afrikas zusammengeführt, um anschließend Ihre Veredlung mittels der besonderen MariaSole Röstung zu erfahren.

Die knapp 100 Jahre alte Rösttradition, die Verpflichtung gegenüber den Vorfahren dient dem Unternehmen maria non vuole täglich aufs Neue als Maßstab ihres Handelns. Die Tradition der Urgroßväter aller Röster, den Espressokaffee über Holzfeuer langsam zu rösten, wird traditionsbewusst fortgeführt. Bei diesem traditionellen Trommelröstverfahren werden die verschiedenen Bohnengattungen sackweise separat geröstet, da jede Sorte Ihre besondere Aufmerksamkeit und somit auch ihre eigene Röstdauer benötigt.

Die Röstung über Holzfeuer verschafft dem Espresso neben seinem besonderen Geschmack weitere individuelle Eigenschaften, welche ein industriell gefertigter Espressokaffee nicht haben kann.

Lassen Sie Sich verführen und erleben Sie eine einzigartige Erfahrung: Die Rückbesinnung auf traditionelle Werte und den wahrhaft authentischen Espressokaffee in seiner ursprünglichen Form.

Was MariaSole Espresso so besonders macht:

  • Maria Sole wird in kleinen Chargen sackweise geröstet
  • Maria Sole wird über Holzfeuer geröstet
  • es werden nur ausgewählte Premiumbohnen aus den besten Anbaugebieten der Welt verwendet
  • die Bohnen werden mehrmals gefiltert und gesiebt
  • MariaSole röstet die Rohbohnen je nach Gattung und Sorte einzeln. Erst dann wird gemischt!

Durch das längere Rösten bei niedrigeren Temperaturen enthält der Espresso bedeutend weniger Koffein als viele andere Espressi. Aufgrund der Röstung über Holzfeuer ist der Espresso ein wenig ölig – ein wichtiges Qualitätsmerkmal! Je ölhaltiger die Bohne, desto dicker und fester wird die Crema. Durch das lange Röstverfahren mittels niedriger Temperaturen ist die Bildung von Gerb- und Bitterstoffen erheblich reduziert. Dies bewirkt einen schonenden Genuss und ist somit sanft zum Magen und dessen Säurehaushalt.


ganz lecker
Sven - Veröffentlicht am 10.04.2018
Leckerer Crema, den ich morgens immer als Lungo trinke. Kann ich weiterempfehlen, wobei ich lieber den gelben Espresso trinke.